Sildenafil Mepha

Wirkstoff Sildenafil

Sildenafil Mepha ist das Generikum von Viagra, mit dem gleichen Wirkstoff Sildenafil. Der Schweizer Hersteller Mepha ist in Basel zu Hause.

Das wichtigste in KĂĽrze
Dosierung: 25mg, 50mg, 100mg
Rezeptpflichtig: Ja
Wirkstoff: Sildenafil
Wirkungseintritt nach: 60 min
Empfohlene Einnahme vor dem Sex: 60 min
Wirkungsdauer: 4 - 8 h
Dosierung
Packungsgrössen

CHF 271.00

Preise inkl. MwSt.

Produktnummer: SW10004.7
Preis pro Tablette Preis pro Packung
50mg | 4 Tabletten CHF 11.15 CHF 44.60
100mg | 12 Tabletten CHF 12.36 CHF 148.30
50mg | 12 Tabletten CHF 10.26 CHF 123.10
25mg | 4 Tabletten CHF 9.62 CHF 38.50
100mg | 4 Tabletten CHF 13.28 CHF 53.10
25mg | 12 Tabletten CHF 8.54 CHF 102.50
100mg | 24 Tabletten CHF 11.29 CHF 271.00
50mg | 24 Tabletten CHF 9.21 CHF 221.00

Das Wichtigste in KĂĽrze

  • Sildenafil Mepha online bestellen 
  • Sildenafil Mepha ist ein Generikum von Viagra 
  • Online Rezept von Schweizer Telemedizin Firma 
  • Rezept fĂĽr ein Jahr mit Mehrfachbestellung 
  • Versand aus ZĂĽrich von Schweizer Apotheke


Sildenafil 

Der Wirkstoff Sildenafil gehört zur Gruppe der PDE-5-Hemmer und wird zur Behandlung von erektiler Dysfunktion (ED) verwendet. Der Wirkstoff Sildenafil ist zugleich Namensgeber des Potenzmittels Sildenafil Mepha, dem Generikum von Viagra. 


Wirkungseintritt und Wirkungsdauer 

Die Wirkung von Sildenafil tritt zirka 30 bis 60 Minuten nach Einnahme ein und hält zwischen drei bis fünf Stunden an. Während dieser Zeit steht wiederholten Liebesspielen nichts im Wege. Nach ungefähr 70 Minuten wirkt Sildenafil am besten – denn dann erreicht der Wirkstoff die höchste Konzentration im Blutplasma.


Was ist Sildenafil? 

Sildenafil ist ein Arzneimittel aus der Gruppe der PDE-5-Hemmer und wird zur Behandlung von Erektionsstörungen (erektile Dysfunktion) beim Mann verwendet. Der Wirkstoff hemmt das Enzym Phosphodiesterase 5 (PDE-5), welches den Penis erschlaffen lässt. Durch die gefässerweiternde Wirkung von Sildenafil kann mehr Blut in den Penis fliessen – das erhöht die Erektionsfähigkeit.


Sildenafil Mepha ist ein preiswertes Viagra Generikum 

Sildenafil Mepha ist ein Generikum von Viagra – hergestellt von Mepha Pharma AG. Die Organisation gehört zu den führenden Schweizer Pharmaunternehmen im Bereich Generika und Originalmedikamente. Sildenafil Mepha besteht aus demselben Wirkstoff Sildenafil wie das Original Viagra. Der einzige Unterschied spiegelt sich im Preis wider: aufgrund eingesparter Entwicklungs- und Forschungskosten können Generika etwa 50 Prozent günstiger angeboten werden.

Erektile Dysfunktion

Von einer Erektionsstörung ist die Rede, wenn ein Mann für eine sexuelle Aktivität keine ausreichende Erektion bekommen, resp. aufrechterhalten kann – der Penis wird bei Betroffenen nicht hart und erigiert genug.

Sildenafil Wirkung 

Sexuelle Erregung setzt den Botenstoff cyclisches Guanosinmonophosphat (cGMP) frei. Dieser weitet die Blutgefässe im Penis – es kann mehr Blut in die Schwellkörper fliessen und der Penis wird steif. 

Der Gegenspieler von cGMP ist das Enzym Phosphodiesterase-5 (PDE-5) – es baut cGMP auf natĂĽrliche Weise ab. So kann der Penis nach dem Geschlechtsverkehr wieder erschlaffen. 

Liegt jedoch eine Erektionsstörung vor, ist eine Erektion oder deren Aufrechterhaltung nicht möglich. Deshalb setzt man potenzsteigernde PDE-5-Hemmer wie Sildenafil ein. 

Sildenafil blockiert das Enzym PDE-5, welches wiederum den Abbau von cGMP verzögert. So bleibt der Anteil cGMP im Blutspiegel höher und die Erektionsfähigkeit wird begĂĽnstigt. 


1

Bei sexueller Erregung bewirkt der Botenstoff cGMP eine Weitung der Blutgefässe im Penis. Man(n) wird steif.

2

PDE-5 baut cGMP ab und sorgt dafĂĽr, dass der Penis nach dem Geschlechtsverkehr wieder erschlaffen kann.

3

Bei Erektiler Dysfunktion ist keine Erektion möglich oder diese kann nicht aufrechterhalten werden.

4

Sildenafil blockiert PDE-5. Der Abbau von cGMP wird verlangsamt und die Erektionsfähigkeit gesteigert.

Wie merkt man das Sildenafil wirkt?

Ohne sexuelle Stimulation, keine Erektion: Die Einnahme von Potenzmittel alleine fĂĽhrt nicht zur Erektion – dafĂĽr braucht es sexuelle Stimulation. Potenzmittel verstärken lediglich den Durchblutungseffekt der bei der Stimulation zustande kommt und begĂĽnstigen dadurch eine Erektion. 


Um sicher zu gehen, dass die Wirkung rechtzeitig eintritt, ist es wichtig die Potenzpille 30 Minuten bis eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr einzunehmen.

Bei HealthyMen steht der Mann im Vordergrund

“Ich habe sofort gespürt, dass HealthyMen eine coole Lösung schafft. Der Mann und seine Anliegen stehen im Vordergund. Deshalb unterstütze ich äusserst gerne”.

Dr. med. Wolfgang BĂĽhmann
Facharzt fĂĽr Urologie, Andrologie, Med. Tumortherapie

Kann man Sildenafil in der Schweiz rezeptfrei kaufen? 

Seit April 2020 dürfen Apotheken in der Schweiz Medikamente mit dem Wirkstoff Sildenafil ohne Rezept abgeben. Um Sildenafil Mepha in einer Apotheke rezeptfrei zu erhalten, muss der betroffene Kunde vor Ort ein persönliches Gespräch mit einem Apotheker führen. 

Die besprochenen Gesundheitsfragen unterschreiben Apotheker und Kunde im Anschluss. Für gewöhnlich wird ein Packet mit vier Tabletten ausgehändigt und ein Nachsorgegespräch vereinbart.


Rezept online erhalten
Die Rezeptpflicht stellt einen medizinischen Check sicher, mit dem Ziel gesundheitliche Risiken vorzubeugen

  • AufspĂĽren versteckter Krankheiten (z.B Herzinfarkt)
  • Wechselwirkung mit anderen Arzneimittel
  • Lebensgefährliche Ăśberdosis
  • Erhöhung unerwĂĽnschter Nebenwirkungen durch falsche Einnahme
  • Missbrauch von Potenzmittel ohne ärztliche Indikation

Die Apotheke von HealthyMen

Victoria Apotheke 

Wenn Sie über HealthyMen bestellen, kaufen Sie direkt bei der Victoria Apotheke an der Bahnhofstrasse in Zürich. Dank Grosshandel des etablierten Familienunternehmens können Bestellungen schnell und zuverlässig abgewickelt werden.

Sildenafil Mepha online bestellen 

Bestellungen von Sildenafil Mepha setzen auch online immer eine ärztliche Verschreibung voraus. Für eine möglichst angenehme und diskrete Abwicklung hat HealthyMen den Prozess optimiert: professionelle medizinische Beratung durch Medgate und effizienter Versand durch die Victoria Apotheke Zürich.

Vorsicht vor dubiosen Online Apotheken

Von Anbietern, die Potenzmittel rezeptfrei im Internet verkaufen ist die Finger zu lassen. In der Schweiz ist die rezeptfreie Abgabe von Potenzmittel mit dem Wirkstoff Sildenafil (z.B. Viagra) ausschliesslich durch Apotheken gestattet. Dazu ist eine Konsultation vor Ort durch einen zuständigen Apotheker notwendig. 

Zahlen Schweizer Krankenkassen fĂĽr Sildenafil Mepha?
Normalerweise werden Potenzmittel wie Sildenafil Mepha in der Schweiz selbst bei diagnostizierter Erektiler Dysfunktion (ED) nicht von der Krankenkasse ĂĽbernommen. 

Ausnahme: Vereinzelte Krankenkassen decken einen Anteil von Sildenafil Mepha über die ambulante Zusatzversicherung. Jedoch unter Vorbehalt eines vorliegenden Arztberichts und internen Empfehlungen des Vertrauensärztlichen Dienstes.

So funktioniert's

1. Online Fragebogen

Beantworten Sie eine Hand voll Fragen. Online und Anonym.

2. Behandlung wählen

Buchen Sie eine telefonische Arztkonsultation und wählen Sie ein Produkt zur Behandlung aus.

3. RĂĽckruf vom Arzt

Ihr Arzt ruft Sie zur Beratung zurück und stellt sicher, dass Sie das gewählte Produkte vertragen.

Sildenafil Dosierung 

Die Dosierung von Sildenafil Mepha hängt von mehreren Faktoren ab. 


Persönliche Empfehlung: Unser Urologe Dr. med. Wolfgang Bühmann empfiehlt Neulingen eine Start-Dosis von 100 mg. Bei positiven Erfahrungen und gefasstem Vertrauen kann die Dosierung schrittweise reduziert werden. 

Wie viel Sildenafil darf ich nehmen?

50 mg gilt als empfohlene Tagesdosis – die absolute Tageshöchstdosis von 100 mg Sildenafil darf nicht überschritten werden. Überschreiten Sie die Ihnen verschriebene Dosis nicht. Sollte die Dosierung nicht wirken, halten Sie Rücksprache mit Ihrem Arzt.

Zeitpunkt der Einnahme 

Sildenafil Mepha im Idealfall zirka 1h vor dem Geschlechtsverkehr einnehmen. So kann sich die Wirkung richtig entfalten.

Auswirkungen von Mahlzeiten 

Kurz vor der Einnahme auf Sildenafil Mepha auf grosse oder fettige Speisen verzichten. Sie können den Wirkungsbeginn verzögern.

Alkohol und Sildenafil Mepha

Vor der Einnahme von Sildenafil Mepha keine grösseren Mengen Alkohol konsumieren. Das stellt die bestmögliche Wirkung sicher. 

Sildenafil Mepha Nebenwirkung 

Bei der Einnahme von Sildenafil Mepha können folgende Nebenwirkungen auftreten: 

  • Kopfschmerzen 
  • Verstopfte Nase 
  • Verdauungsprobleme 
  • Sehstörungen und veränderte Farbwahrnehmung 
  • Flush (plötzliche Hautrötungen im Gesicht und Oberkörper) 
  • Kreislaufstörungen und Schwindel 
  • Ăśbelkeit 

Sollte bei Einnahme von Viagra unter anderem eine der folgenden Reaktionen auftreten, gilt es einen Arzt zu verständigen: 

  • Dauererektion (mehr als 2-4h) 
  • Plötzliche Sehstörungen und oder Taubheit 
  • Starke Kopfschmerzen 
  • Plötzliche Schmerzen in der Brust 
  • Atemnot 

Eine abschliessende Liste der Nebenwirkungen finden Sie in der Packungsbeilage.

WARNHINWEIS: Schmerzen in der Brust, die in die obere Bauchregion oder in die linke Schulter ausstrahlen, Atemnot sowie Herzstolpern können Anzeichen eines Herzinfarkts sein. Bei Verdacht umgehend den Notarzt verständigen. 

Packungsbeilage

Auf dem Beipackzettel von Sildenafil Mepha finden Sie weiterführende Gebrauchsinformationen, Angaben zu Nebenwirkungen sowie mögliche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln.

Packungsbeilage herunterladen
Sind Potenzmittel gefährlich?

Die Nebenwirkungen von Potenzmittel sind im Normalfall mild bis mässig. Hierbei ist jedoch wichtig, dass vor der Einnahme eine ärztliche Beratung und Untersuchung erfolgt. Denn Potenzmittel haben eine leicht blutverdünnende sowie eine diskret blutdrucksenkende Wirkung. Für Personen mit einem dauerhaft tiefen Blutdruck, Herz-Kreislauf-Problemen oder für jene, die Medikamente mit einer Wechselwirkung einnehmen, ist also Vorsicht geboten. Gefährlich können Potenzmittel für Männer werden, welche einige Monate vor der Einnahme einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall erlitten haben. 

FAQs


Ohne sexuelle Stimulation keine Erektion

Die Einnahme von Potenzmittel alleine fĂĽhrt nicht zur Erektion – diese bedingt sexuelle Stimulation. Potenzmittel verstärken lediglich den Durchblutungseffekt der bei der Stimulation zustande kommt und begĂĽnstigen dadurch eine Erektion. 

Das heisst: Nach Einnahme einer Potenzpille kann bedenkenlos alltäglichen Tätigkeiten nachgegangen werden.

Autor

Geschrieben von
Rebecca Nussberger
Redaktorin, 20.04.2023
GeprĂĽft von
Dr. med. Wolfgang BĂĽhmann
Facharzt fĂĽr Urologie, Andrologie, Med. Tumortherapie

Quellen

Bildausschnitt eines jungen Paares, das sich verliebt im Bett umarmt

Fragen zum Prozess oder zu HealthyMen? Schreiben Sie uns.

FĂĽr Gesundheitsfragen bitten wir Sie eine Online-Konsultation zu starten. Unsere Ă„rzte geben gerne Auskunft.

Persönliche Angaben
Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschĂĽtzt und es gelten die Datenschutzrichtlinie und Nutzungsbedingungen.